Neu

Johnny 10-12-2013 02:45

Aussehen tut das Teil irgendwie nach einem Einbauherd.
Angeblich nur Wasser, Malz und Hopfen rein und einen Knopf drücken und drei Stunden später hat man dann sein eigenes Bier daheim in der Küche gebraut.
Klingt ja sau einfach ;-)

Zymatic PicoBrew

Wirklich super - das fehlt natürlich noch in jeder angesagten Küche ;-)
Und mit 2100 Dollar auch ein echtes Schnäppchen!


Aber dann gehts schon los, woher die Zutaten nehmen.
Malz, Hopfen und auch Hefe kann man zwar in den gängigen BierBrauShops erwerben.
Aber billig bei so kleinen Mengen wird das nicht.
Naja wer soviel Geld über hat wirds eh nicht interessieren.

Der anschliessende Arbeitsaufwand schon eher.
Das "fertige" Bier muss dann mit der Hefe noch eine Woche gären.
Anschliessend für 2 Monate in die Lagerung.
Behälter und Flaschen müssen dafür auch desinfiziert bzw sterilisert werden.

Mit Espresso hat das auf jedenfall nichts zu tun ;-)

Zymatic PicoBrew : Espressomaschine zum Bier Brauen

Community rund ums flüssige Gold

LoginAnfahrtImpressum

Bier Probe

Willkommen bei Bier Probe
Realität ist eine Illusion
die durch Mangel an Alkohol
hervorgerufen wird