Bier Brauen : Sud Rosanne

Beim ersten Sud 2012 setzten wir unsere dritte Brauanlage Rosanne im Winter Sudhaus in Johnny's Küche zum erstenmal ein. Die wichtigsten Neuerungen dieser Anlage war eine 3500W Induktionsplatte zum elektrischen Erhitzen und ein dazu passender Edelstahl Induktionskochtopf.

Rosanne
Bier Brauen : Technik : Anlage : Rosanne

Vorbereiten

Das Schroten von 5kg Pilsner Malz führten wir in gewohnter Schweissarbeit per Handkurbel mit unserer Malzmühle Brewferm Gusseissen durch.

Bier Brauen : Technik : Malzmühle : Brewferm Gusseisen (1) Bier Brauen : Technik : Malzmühle : Brewferm Gusseisen : Malz (1) Bier Brauen : Technik : Malzmühle : Brewferm Gusseisen : Schrot (1)

Erhitzen

Gegenüber dem Vorgänger Kochstar 2500 war das Erhitzen mit der Hendi Induktionsplatte eine absolute Verbesserung. Die Temperaturpunkte konnte man viel besser einhalten, da die Platte nicht viel nachheizte. Das Hendi Gerät hatte einen sicheren Stand und die digitale Anzeige liess sich leicht bedienen.

Der Induktionskocher erhitzte den Sud sehr gleichmässig, allerdings zeigt die Anzeige die Temperatur der Plattenoberfläche an. Zusätzliches Messen der Temperatur direkt in der Flüssigkeit ist deshalb immer notwendig.

Alles in allem eine Klasse Erweiterung unserer Brauanlage und die Entscheidung mit Strom statt mit Gas zu Erhitzen ermöglicht ein sehr sauberes und aufgeräumtes Arbeiten.

Bier Brauen : Technik : Induktionskochplatte : Hendi 3500 Watt Digital Bier Brauen : Technik : Induktionskochtopf : Contacto Edelstahl 50 Liter Bier Brauen : Technik : Sudpfanne : 50 Liter Elektrisch

Maischen

Das Einmaischen erfolgte wieder durch langsames Einstreuen des Schrotes bei 65 Grad und manuellen Rühren mit dem grossen Kochlöffel in unserem neuen Maischbottich. Die 5 Kilo Malz senken dabei die Temperatur auf gewünschte 58 Grad für unsere erste Rast ab.

Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Maischen Induktionskochplatte Induktionskochtopf Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Maischen Induktionskochtopf Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Maischen Induktionskochtopf Rühren

Läutern

Unseren Sud schütten wir per Hand vom Induktionskochtopf in den Läuterbottich um und stellen diesen etwas erhöht auf unseren Brautisch. Die Sudpfanne aus Hendi Induktionskochplatte und Contacto Induktionskochtopf positionieren wir direkt unterhalb und lassen die Würze langsam hineinlaufen. Durch das Weiterheizen halten wir so den Sud konstant auf ca 78 Grad.

Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Läutern Induktionskochplatte Induktionskochtopf

Kochen

Für das Kochen im Wintersudhaus organisierten wir einen gebrauchten Dunstabzug und hängten diesen nach einer gründlichen Reinigung mit Ketten an die Decke. Über einen 6m langen neuen Dunstabzugschlauch führen wir den Dampf einfach durch ein gekipptes Fenster ins freie.

Beim Heizen mit unserer neuen Sudpfanne deckten wir den Contacto Induktionskochtopf probehalber mit einem Plastiktablett ab und stellten so fest, dass wir durch einen Deckel schneller aufheizen und einiges an Energie einsparen können.

Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Kochen Induktionskochtopf Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Kochen Induktionskochtopf Deckel Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Kochen Sudpfanne Dunstabzug Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Kochen Dunstabzug

Würzekühlen

Unser Gegenstromkühler funktionierte wieder tadellos. Etwas umständlich war der Anschluss der Kühlwasserleitung innerhalb der Wohnung. Nirgends war ein Möglichkeit die Gartenschlauch Anschlüsse anzukuppeln, sodass wir einen langen Schlauch durch die ganze Wohnung führen mussten.

Zur Reinigung mischten wir eine 10 Liter Desinfektionslösung in der Küchenspüle an und pumpten diese durch die Edelstahlspirale. Nach Verstreichen der Wirkungszeit des Desinfektionsmittels wurde noch mal mit klarem Wasser durchgespült.

Kurz vor der Kühlung erzeugen wir durch schnelles Rühren mit dem Kochlöffel einen Kegel und lassen das ganze einige Minuten setzen. Der Trub bleibt so schön zentral in der Mitte des Topfes und wir können am Rand den Sud sauber abpumpen. Letzte Trubrückstände filtern wir wieder auf bewährte Art und Weise mit unserem Trubfilternetz heraus.

Bier Brauen : Technik : Würzekühler : Gegenstromkühler (3) Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Würzekühlen Reinigung-Edelstahlspirale Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Würzekühlen Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Würzekühlen Trubfilternetz Events : 2012 : Bier Brauen : Sud Rosanne : Würzekühlen Resttrub

Gären

Die Gärung führten wir wieder in unserem Gärbottich Brau Partner Filterfix 35l durch, den wir aussen im Lager in einem Siemens Kühlschrank stellten. Trotz zu tiefer Temperatur fing die Brauereihefe sofort mit der Gärung an.

Bier Brauen : Technik : Gärbottich : Brau Partner Filterfix 35l (1) Bier Brauen : Technik : Gärbottich : Brau Partner Filterfix 35l (3)

Lagern

Unser Lager hatte eine neue hellere Aussenfront erhalten und aus den zwei kleinen Schuppenräumen wurde ein Grosser in dem viel Platz für unsere Brauanlage ist. Die Inneneinrichtung müssen wir allerdings noch fertigstellen.

Fazit

Das Bier Brauen mit unserer neuen Anlage Rosanne ist einfach ein Genuss. Die Kombination aus Hendi Induktionskochplatte und Contacto Induktionskochtopf ermöglicht einen einfachen und sauberen Arbeitsablauf.

Community rund ums flüssige Gold

LoginAnfahrtImpressum

Bier Probe

Willkommen bei Bier Probe
Realität ist eine Illusion
die durch Mangel an Alkohol
hervorgerufen wird